Kategorien
Ausbildung

System zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit von Athleten

System zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit von Athleten

Die Autoren glauben, dass die Entwicklung der körperlichen Fähigkeiten junger Sportler in Perspektive geplant werden sollte 6-8 Jahre (vorzugsweise zwei olympische Zyklen) und konsequent im System implementiert, entwickelt von einzelnen polnischen Sportverbänden. Nur dann ist es nach Ansicht der Autoren möglich, sicher zu sein, mehrjährig, systematisch, ruhiges Training junger Sportler, welche am besten auf dem organisatorischen Layout basieren: Sportmeisterschaftsschule, Die Nationalmannschaft der Kadetten, Junioren, Jugend, Nationalmannschaft der Senioren.

Nehmen Sie als Beginn der Aktivität im System den Beginn des Lernens an der School of Sports Championship, Es wird vorgeschlagen, den Prozess der Steigerung der körperlichen Fähigkeiten von Mädchen und Jungen in die folgenden Phasen zu unterteilen:

ich (vielseitig) – 16-17 jährige Athleten (konventionell – Kadetten);

II (gezielt) – 18-19 jährige Athleten (konventionell Junioren);

III (Besondere) – Sportler aus 20 Lebensjahre bis zum Ende der geplanten Entwicklung der körperlichen Fähigkeiten (konventionell – Senioren).

In der Tabelle 9.1 präsentiert Änderungen an den wichtigsten Elementen des Systems in den folgenden Phasen des Prozesses zur Steigerung der körperlichen Fähigkeiten von Mädchen und Jungen.

Systemziele

Der Hauptzweck des Systems in der 1. und 2. Phase seiner Anwendung, Athleten im Alter abdecken 16-17 ich 18-19 Jahre, ist die umfassende und gezielte körperliche Entwicklung von Mädchen und Jungen. In der dritten Stufe (erwachsene Sportler) Das Ziel ist eine besondere körperliche Vorbereitung.

In den Stadien I und II gewährleistet das oben formulierte Hauptziel auch die Vorbereitung des Muskel- und Nervensystems von Mädchen und Jungen auf die schrittweise Einführung klassischer Trainingsverfahren in späteren Jahren des Trainingsprozesses. (Methoden, Übung, Belastung, Häufigkeit und Anzahl der Trainingseinheiten), in erster Linie auf die Entwicklung von Muskelkraft und Kraft (die sogenannte. dynamische Kraft) Körpermuskeln und Sprungfähigkeit.

In allen Phasen des Einsatzes des Systems bei der Vorbereitung junger Athleten, die in die Nationalmannschaften aufgenommen wurden (alle Altersklassen), Es wird davon ausgegangen, dass während der Teilnahme an den wichtigsten Berufen das höchste Maß an körperlichen Fähigkeiten erreicht wird, in einem bestimmten Trainingszyklus geplant. Es muss jedes Mal angepasst werden, d.h.. in einem bestimmten Jahreszyklus, einen Plan zur körperlichen Vorbereitung auf den Sportkalender (nationaler Wettbewerb, Spiele und Turniere verschiedener Ränge, zentrale Gruppierungen, Arbeit in SMS, Verein etc.), entwickelt für eine bestimmte Trainingsgruppe. In der dritten Phase wird empfohlen, individuelle Trainingspläne für die körperliche Vorbereitung zu entwickeln.

Systemmerkmale

Was ist das vorgeschlagene System??

Komplex – das heißt, darauf abzielen, alle zu erhöhen, Merkmale der Muskulatur, die in einer bestimmten Disziplin / einem bestimmten Wettbewerb nach Bedarf bestimmt werden (lokale Kraftausdauer, Muskelmasse, Macht, Springen und Kraft) Mädchen und Jungen.

Allmählich – das heißt, es ist an die Perioden des individuellen Lebens von Mädchen und Jungen angepasst, und die folgende, Trainingsaufgaben, denen sie gegenüberstehen; Den jungen Sportler schrittweise und ruhig in die nächsten Phasen der körperlichen Vorbereitung einführen, ohne sie zu "verkürzen" und zu "springen".

Schutz – Dies bedeutet, dass das Risiko einer Überlastung des Bewegungssystems des Athleten in jeder Phase seiner Entwicklung durch streng geplante systematische minimiert wird, Langzeiteinfluss auf das Muskel- und Nervensystem; Vorbereitung junger Sportler auf "ältere" Trainingsbelastungen, indem nur solche Übungen und äußerer Widerstand angewendet werden, die an das Alter und die körperlichen Fähigkeiten von Mädchen und Jungen angepasst sind.

Analytisch – das heißt, von allgemein zu unterscheiden, das allgemein verwendete Konzept der Kraft - individuelle Merkmale der Muskulatur, die in einer bestimmten Disziplin / einem bestimmten Sportwettbewerb erforderlich sind, die zu geeigneten Zeiten im Jahreszyklus entwickelt werden.

Inszeniert – das heißt, strikt die spezifische zu bestellen (Spezifisch) Steigerung der besonderen Merkmale der Muskulatur im jährlichen Trainingszyklus.

Kontinuierlich – das heißt, eine einführende systematische Notwendigkeit, am Leben- und langjährige Ausbildung, zielte darauf ab, die körperlichen Fähigkeiten von Mädchen und Jungen zu verbessern.

Nachverfolgen- Das heißt, es ist möglich, fortlaufende Änderungen an Trainingsprogrammen vorzunehmen, die auf der Kontrolle und Bewertung von Änderungen des Körperzustands des Athleten basieren (innerhalb einzelner Trainingseinheiten), betriebsbereit (nach einem oder mehreren Workouts), periodisch (nach einer bestimmten Ausbildungszeit) und Jahrbücher (nach Abschluss des Trainingszyklus).

Änderungen an den Hauptelementen des Systems in späteren Stadien der sportlichen Entwicklung von Mädchen und Jungen

In der Tabelle 9.1 präsentiert Änderungen an den wichtigsten Elementen des Systems in den folgenden Phasen des Prozesses zur Steigerung der körperlichen Fähigkeiten von Mädchen und Jungen.