Kategorien
Ausbildung

Planung des jährlichen Trainingszyklus

Planung des jährlichen Trainingszyklus - theoretische Annahmen, Indikationen für die Praxis.

Planungsprozess

Sporttraining ist ein Prozess der Sportspezialisierung, das, ohne die harmonische Entwicklung der Persönlichkeit des Spielers zu stören, darauf abzielt, diese Eigenschaften zu entwickeln: physisch, geistige und Fitness, Dadurch kann er das höchste Sportergebnis erzielen.

Diese Definition des Trainings gilt insbesondere für die Phase des Aufbaus der Grundlagen der Sportmeisterschaft, die in organisierter Form in der Ausbildung von Spielern in Sportmeisterschaftsschulen umgesetzt wird.

Training ist ein Prozess: zielgerichtet, kontinuierlich, viele Jahre, systematisch, gut durchdacht, organisiert, geplant, geführt.

Seine charakteristischen Merkmale sind die Methodik, Struktur und Kontrolle. Die Methodik ist: Methoden, Formen, Maßnahmen und Grundsätze.

Die Struktur ist gekennzeichnet durch:

• Stufen, Periodizität, Periodisierung,

• Inhalt implementiert – vielseitig (W.), gezielt (U.), Besondere (S.) und ihre Proportionen,

• Komponentenlasten: Volumen und Intensität.

Sie unterliegen der Kontrolle im Trainingsprozess:

• die Qualitäten des Athleten, Sportkampf, Trainingsarbeit,

• sportliche Entwicklung, Trainingszyklus – regelmäßige Inspektion, betriebsbereit, Strom. Damit das Training gemäß den vorgelegten Indikationen rational geplant und durchgeführt werden kann, sind auch Kenntnisse über seine Bedingungen erforderlich. Diese sind:

• Alter, biologische Entwicklung, Motorpotential, Talente und Veranlagungen,

• Ausbildungsstand – körperliche Fitness, technische und taktische Fähigkeiten,

• Platz in der Struktur – Bühne, Zyklus, Zeitraum,

• sportliches Niveau, Wettbewerbskalender,

• cel – Ausbildung, sportlich – Ergebnis.

Der langfristige Trainingsplanungsprozess folgt der folgenden Reihenfolge:

Prognose -> Programm -> Planen

Jede Phase des Planungsprozesses erfüllt spezifische Anforderungen.

Prognose – dient dazu, ein echtes Ziel zu setzen – Sport, Was ist ein bestimmtes Sport- oder Trainingsergebnis, z.. Steigerung der Fitness, Performance, technische oder taktische Fähigkeiten beherrschen.

Programmierung – Es wird verwendet, um den Weg zum Erreichen des gesetzten Ziels zu bestimmen, das ist der Zeitplan für Weiterbildungs- und Organisationsprojekte.

Planung "richtig" – es dient dazu, die Methoden aufzuschlüsseln, Formen und Mittel innerhalb eines bestimmten Zeitraums – Makrozyklus, Zeitraum, Mesozyklus, mikrocyklu, Trainingseinheit.

Irgendeinen Plan, unabhängig von der Zeit, die es abdeckt, gekennzeichnet durch die folgenden Merkmale.

1. Zweckmäßigkeit – Die Umsetzung des Plans sollte zum angestrebten Ziel führen.

2. Durchführbarkeit – Koordination der Absichten mit den aktuellen Fähigkeiten des Spielers(Das).

3. Interne Compliance – Es sollte keine Widersprüche und Elemente enthalten, die seine Umsetzung verhindern.

4. Lesbarkeit und strukturelle Klarheit – klar und verständlich für Trainer und Spieler.

5. Flexibilität – die Möglichkeit, während der Implementierung Änderungen vorzunehmen.

6. Wirtschaftlich – Erreichen des Ziels mit möglichst geringen Arbeitskosten.

7. Variation – Auswahl einer Lösung im Zusammenhang mit der Änderung der Trainingsparameter.