Kategorien
Ernährung

Grundlegende Ernährungsempfehlungen von Jugendlichen, die Sport treiben – Zusammenfassung.

Grundlegende Ernährungsempfehlungen von Jugendlichen, die Sport treiben – Zusammenfassung.

1 .Monotonie sollte in der Ernährung von Jugendlichen vermieden werden. Es gibt kein Produkt, das würde alle Nährstoffe enthalten, daher nur abwechslungsreiche ernährung, Die Berücksichtigung verschiedener Lebensmittelprodukte kann den Körper vor dem Auftreten von Nährstoffmängeln schützen. Daher sollten Sie jeden Tag eine Vielzahl von Lebensmitteln pflanzlichen und tierischen Ursprungs essen (Getreideprodukte, Molkerei, Fleisch, Gemüse und Obst).

2. Kinder und Jugendliche sollten mindestens regelmäßig essen 4 Mahlzeiten am Tag, Jeden Tag, beginnend mit dem Frühstück zu Hause, mit gleichmäßigen Pausen zwischen den Mahlzeiten und dem Training und mit der richtigen Verteilung der Energie über den Tag (Frühstück – 30%, 2. Frühstück -10%, Abendessen – 40%, Abendessen – 20%)

3. Milch, Käse, Joghurt und Kefirs (mittleres Fett) zwei sollten gegessen werden, und sogar dreimal am Tag. Durch die Aufnahme dieser Produkte in die Ernährung wird ein junger Körper mit einer ausreichenden Kalziumversorgung versorgt, Darüber hinaus ist es eine gute Quelle für gesundes Protein und die Vitamine B2 und B12.

4. Fleisch und Aufschnitt sind eine gute Quelle für tierisches Eiweiß. Bei der Ernährung von Jugendlichen sollte besonderes Augenmerk auf den Verzehr von Fisch gelegt werden, was gegessen werden sollte 3-4 Mal pro Woche Andere Fleischsorten sollten in mäßiger Menge Fett ausgewählt werden, Geflügel wird besonders empfohlen (Hühner und Puten) und Kalbfleisch.

5. Jugendliche sollten wegen ihres hohen Mineralstoffgehalts viele Vollkornprodukte essen, Ballaststoffe und Vitamine. Vollkornbrot wird besonders empfohlen, Haferflocken und alle Arten von grobem Grütze.

6. Gemüse und Obst sollten täglich gegessen werden, sie bei jeder Mahlzeit haben. Jugendliche, die Sport treiben, sollten von konsumieren 1,0 tun 1,2 kg dieser Produkte insgesamt.

7. Bei jungen Sportlern ist es sehr wichtig, den Körper richtig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Mit Schweiß verlorene Körperflüssigkeiten sollten in Form geeigneter Getränke ersetzt werden, während des Trainings und nach seiner Fertigstellung verbraucht, Denken Sie daran, dass Sie mehr trinken müssen, als Ihr Wunsch anzeigt.

8. Jugendliche sollten den Fettkonsum, insbesondere tierischen Ursprungs, begrenzen. Zum Verteilen wird Sahnebutter empfohlen, Pflanzenöle sollten jedoch für Salate und Salate verwendet werden.

9. Sie sollten mäßig Zucker und Süßigkeiten essen. Wenn möglich, sollten junge Sportler Obst und Gemüse anstelle von Süßigkeiten essen.

10.Das Essen zwischen den Mahlzeiten spielt eine positive Rolle, vorausgesetzt, sie sind keine unerwünschten "Fastfoods". Als Snacks werden sie unter anderem in empfohlen. Obst, soki, Joghurt, Käse, Milchgetränke, Gemüse und Gemüsesalate, Obst oder Fleisch und Gemüse.

11 .Nur diese Personen dürfen abnehmen, die über ausreichend Fettgewebe verfügen. Die einzige gesunde und empfohlene Methode zur Gewichtsreduktion ist eine ausgewogene Ernährung mit einer negativen Energiebilanz.

Lass uns erinnern, Eine rationale Ernährung allein ist keine Garantie für den Erfolg oder die Gesundheit des Sportlers, jedoch ohne richtige Ernährung, angepasst an Alter, Geschlecht und körperliche Aktivität des Jugendlichen, Es ist unmöglich, sein Potenzial auszuschöpfen und eine optimale Entwicklung und Gesundheit aufrechtzuerhalten.